Ein Tag für Kinder und Familien

Lokales Bündnis für Familie Cottbus

Lokales Bündnis für Familie Cottbus

Ort: 03050 Cottbus
Bundesland: Brandenburg
Website

Ein Tag für Kinder und Familien

Ein Tag für Kinder und Familien

Beim Kinder- und Familientag stellen die Partner des Bündnisses in Cottbus ihre Angebote für Familienfreundlichkeit vor

Im Tierpark in Cottbus dreht sich am 01. Juni alles um die Kinder. Seit 10 Jahren veranstalten viele Partner des Lokalen Bündnisses für Familie in Cottbus am 1. Juni den Kinder- und Familientag. An verschiedenen Ständen können die Kinder malen, basteln, sich schminken lassen, auf der Hüpfburg austoben. Mit der Veranstaltung will das Lokale Bündnis für Familie in Cottbus zeigen, dass sich in der Stadt viele Partner für Familienfreundlichkeit einsetzen. Das Lokale Bündnis ist ebenfalls vor Ort und informiert die Besucherinnen und Besucher über seine Arbeit. Die Schirmherrschaft für den Kinderund Familientag hat seit Beginn der Oberbürgermeister. Der Kinder- und Familientag steht jedes Jahr unter einem anderen Motto. 2015 lautete es: „Auf die Tiere, fertig – los!“.

Beim Kinder- und Familientag engagieren sich viele Partner aus dem Bündnis. Darunter sind die Polizeidirektion Cottbus-Spree-Neiße, das Frauenzentrum Cottbus e. V., die Vattenfall Europe Mining & Generation, der FC Energie, die Caritas, Sparkasse Spree-Neiße, die Kontaktstelle Frauen für Frauen sowie das Oberstufenzentrum Cottbus und der Tierpark Cottbus, auf dessen Gelände die
Veranstaltung stattfindet. Sie unterstützen den Kinder- und Familientag finanziell, mit Sachpreisen und veranstalten eigene Aktionen. Darüber hinaus beteiligen sich auch Unternehmen, die bei dem Wettbewerb „Familienfreundliches Unternehmen der Stadt Cottbus“ im vergangenen Jahr ausgezeichnet wurden. Den Wettbewerb hat das Lokale Bündnis veranstaltet.

Seit 2010 organisiert das Lokale Bündnis auch eine Tombola. Alle Einnahmen kommen der Vorbereitung des nächsten Kinder- und Familientages und damit dem Lokalen Bündnis zu Gute. Der Kinder- und Familientag hat sich über die Jahre zu einem echten Selbstläufer entwickelt. Zu Anfang kostete es noch Mühe, die unterschiedlichen Partner ins Boot zu holen. Mittlerweile erhält das Bündnis Anfragen, ob eine Beteiligung möglich ist. Für den Erfolg des Projekts sprechen auch die Besucherzahlen. In der Regel kommen am 1. Juni etwa 2.000 Kinder zu Besuch. Sie zahlen einen ermäßigten Eintrittspreis von einem Euro, Erwachsene den Normalpreis.

Lokales Bündnis für Familie Cottbus

Das Lokale Bündnis für Familie Cottbus wurde auf Initiative des Frauenzentrum Cottbus e.V. in Zusammenarbeit mit Vattenfall Europe Mining & Generation im August 2005 gegründet. Zurzeit engagieren sich mehr als 100 Partner aus Wirtschaft, Verbänden und Institutionen der Region, der Kommune sowie Privatpersonen im Lokalen Bündnis für Familie Cottbus. Die Bündnispartnerinnen und -partner haben sich unter anderem das Ziel gesetzt, mit Familienfreundlichkeit die Attraktivität der Region zu erhöhen, Wettbewerbsvorteile für ansässige und künftige Unternehmen zu schaffen und die Abwanderung junger Menschen in andere Regionen zu stoppen.

Weitere Auskünfte erteilt Hanka Lindner unter der Telefonnummer 0355 4865665.
E-Mail: hanka.lindner1@frauenzentrum-cottbus.de
www.frauenzentrum-cottbus.de

 

Teile: