Die Weihnachtswunschbaumaktion – Die Lokalen Bündnisse im Kreis Soest helfen Kinderwünsche in der Weihnachtszeit zu erfüllen

„Wir lassen Kinderträume wahr werden.“ – Unter diesem Motto starteten die Lokalen Bündnisse für Familie im Kreis Soest in der Adventszeit 2013 bereits zum zweiten Mal eine Weihnachtswunschbaumaktion. 164 Kinder aus finanzschwachen Familien freuten sich Dank der Aktion und der tatkräftigen Unterstützung vieler Bürgerinnen und Bürger zu Weihnachten über ein Geschenk.

Die Weihnachtswunschbaumaktion

Die Lokalen Bündnisse im Kreis Soest helfen Kinderwünsche in der Weihnachtszeit zu erfüllen

 „Wir lassen Kinderträume wahr werden.“ – Unter diesem Motto starteten die Lokalen Bündnisse für Familie im Kreis Soest in der Adventszeit 2013 bereits zum zweiten Mal eine Weihnachtswunschbaumaktion. 164 Kinder aus finanzschwachen Familien freuten sich Dank der Aktion und der tatkräftigen Unterstützung vieler Bürgerinnen und Bürger zu Weihnachten über ein Geschenk.

Mehr als 40 Einrichtungen im Kreis Soest – darunter Kitas, Grundschulen, Tagespflegepersonen und Familienzentren – beteiligten sich an der Wunschbaumaktion. Die Beschäftigten der Einrichtungen sprachen die Eltern an und fragten, was sich ihre Kinder zu Weihnachten wünschen. Die Wünsche schrieben sie auf gelbe Pappsterne und hängten diese im Foyer des Kreishauses an den Weihnachtsbaum – den hatten Kinder der Heilpädagogischen Kindertageseinrichtung „Zwergenland“ zu Beginn der Adventszeit festlich dekoriert. Auf den Sternen standen Wünsche wie Malstifte, Kleidungsstücke, Spielfiguren und Bausteine. Die Lokalen Bündnisse im Kreis Soest riefen die Bürgerinnen und Bürger dazu auf, einen Kinderwunsch vom Baum zu erfüllen und bis zum 13. Dezember das entsprechende Geschenk im Kreishaus abzugeben. Um eine möglichst hohe Beteiligung zu erreichen und alle Kinderwünsche zu erfüllen, informierten die Bündnisakteurinnen und -akteure auch die örtlichen Medien über die Aktion.

In der Woche vor Weihnachten lieferten zwei Auszubildende des Kreisjugendamtes die Geschenke an die Einrichtungen aus, die zuvor die Kinderwünsche weitergegeben hatten. Dort holten die Eltern die Geschenke ab und legten sie am Weihnachtsfest unter den Weihnachtsbaum. Neben dem großzügigen Engagement der Bürgerinnen und Bürger trug auch eine Spende des Erwitter Unternehmens AMH Asphaltmischwerk Hellweg dazu bei, dass alle 164 eingegangenen Wünsche im Rahmen der Wunschbaumaktion erfüllt werden konnten.

Lokale Bündnisse für Familie im Kreis Soest

Die Lokalen Bündnisse für Familie im Kreis Soest haben sich im Oktober 2008 gründet. Ziel der Bündnisakteurinnen und -akteure ist es, Familien zu stärken und zu fördern und die vielfältigen Lebenssituationen der Familien in der Region in den Mittelpunkt zu rücken. Zu den bereits umgesetzten Bündnisprojekten zählen die Verleihung des Zertifikats „Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Soest“ sowie ein Kinderzirkusprojekt in den Sommerferien, das Eltern bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf unterstützt.

Weitere Auskünfte erteilt Frau Sinaida Bayer von der Kreisverwaltung Soest unter Tel. 0292130 3402 oder unter sinaida.bayer@kreis-soest.de.

Teile: