Das Eckernförder Ehrenamtsbüro

Lokales Bündnis für Familie in Eckernförde

Ort: 24340 Eckernförde
Bundesland: Schleswig-Holstein

Das Eckernförder Ehrenamtsbüro

Das Lokale Bündnis in Eckernförde unterstützt bei der Vermittlung ehrenamtlicher Tätigkeiten

Viele Menschen möchten sich ehrenamtlich engagieren, wissen aber nicht genau, welche Vereine und Einrichtungen ehrenamtliche Unterstützung suchen und welche Tätigkeit zu ihnen passt. Mit dem Ehrenamtsbüro im Rathaus hat das Lokale Bündnis für Familie in Eckernförde eine Anlaufstelle eingerichtet, die bei der Suche nach dem passenden Ehrenamt hilft und die Engagierten an die Institutionen vermittelt. Mit dem Ehrenamtsbüro möchte das Lokale Bündnis das Ehrenamt in Eckernförde langfristig stärken.

Anfang März 2014 hat das Ehrenamtsbüro erstmals seine Türen geöffnet. Vereine, Verbände und Einrichtungen, die ehrenamtliche Unterstützung benötigen, lassen sich dort registrieren. An einem Ehrenamt interessierte Bürgerinnen und Bürger können im Ehrenamtsbüro einen Termin vereinbaren und sich dort kostenlos beraten lassen. Im Gespräch erstellen die Bündnisakteurinnen und -akteure ein Profil von jedem Interessierten und halten seine Wünsche, Fähigkeiten und Kenntnisse schriftlich fest. Anhand dieser Daten sucht die Computerdatenbank dann automatisch passende Ehrenämter in Vereinen und Institutionen, die dort registriert sind. Somit arbeitet das Ehrenamtsbüro des Lokalen Bündnisses als neutrale Vermittlungsstelle zwischen Freiwilligen und Vereinen und Einrichtungen und bringt diese zusammen.

Die Idee für das Ehrenamtsbüro hat die Arbeitsgruppe „Förderung des ehrenamtlichen Engagements“ des Lokalen Bündnisses erarbeitet. In der Arbeitsgruppe engagieren sich Vertreterinnen und Vertreter der Förde Sparkasse, der Tandem-Seniorenbetreuung, vom Roten Kreuz, von der Tafel sowie vom Beirat für Menschen mit Behinderung. Ansprechpersonen im Ehrenamtsbüro sind Bündniskoordinatorin Simone Staack-Simon sowie Hans-Peter Steffensen. Der Eckernförder war vor einigen Monaten selbst auf der Suche nach einer ehrenamtlichen Beschäftigung und hat diese nun im Ehrenamtsbüro gefunden. Die Schirmherrschaft für das Ehrenamtsbüro hat Bürgermeister Jörg Sibbel übernommen.

Lokales Bündnis für Familie in Eckernförde

Das Lokale Bündnis für Familie in Eckernförde setzt sich seit 2007 für mehr Familienfreundlichkeit in der Stadt ein. Im Mittelpunkt des Engagement der Bündnispartnerinnen und -partner stehen die Themen „Einbringung von Wirtschaftsunternehmen“, „Initiative zur Zusammenführung von Jung und Alt“, „Schulwesen, Schulsozialarbeit, Kinder- und Jugendbetreuung, Kindertagesstätten“, „Förderung des ehrenamtlichen Engagements“ und „Kooperation von Wohnungsgesellschaften“.

Weitere Auskünfte erteilt Frau Simone Staack-Simon, Stadt Eckernförde, unter Tel. 04351 710501 oder unter simone.staack-simon‎@stadt-eckernfoerde.de.

Teile: