Aktionstag Startseite |

Das Görlitzer Familienbüro wurde ein Jahr alt und feierte mit Groß und Klein

Mit einem kleinen Familienfest auf dem Hof des Familienbüros Görlitz feierte das Görlitzer Bündnis für Familie am 1. Mai 2016 das einjährige Bestehen des Familienbüros. Mehr als 800 Anfragen sind seit der Eröffnung im Mai 2015 bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eingegangen. Das Familienbüro hat sich fest als Anlaufstelle und Orientierungshilfe für Familien in der Stadt etabliert.

Auch Lastenradrundfahrten wurden beim Familienfest in Görlitz angeboten

Zwischen 10 und 16 Uhr wurde viel Spaß und Unterhaltung für Groß und Klein angeboten: Kinderschminken, Basteln, ein Glücksrad und vieles mehr. Besonderes Highlight: Beim Babysitter-Speed-Dating konnten sich Familien und potenzielle Babysitter gegenseitig kennenlernen. Direkt im Anschluss gab es Geschichten vom Märchenerzähler Ludwig Kohnle.

Das Familienbüro entstand aus der Zielvereinbarung zum Audit „Familiengerechte Kommune“ der Stadt Görlitz. Es soll Familien bei der Suche nach passenden Beratungs-, Unterstützungs- sowie Freizeitangeboten helfen und vermittelt die richtigen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner. Darüber hinaus werden dabei Lücken bei den Angeboten sichtbar, die das Familienbüro in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern schließen und gemeinsam mit Politik und Verwaltungen Lösungen suchen will.

Träger des Familienbüros ist der Verein Görlitz für Familie e.V. – das Lokale Bündnis für Familie vor Ort.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Lokalen Bündnis „Görlitz für Familie“.

Teile:
###POPUP###