Bündnis des Monats | Rockenhausen

Partnerschaftliche Vereinbarkeit durch Projekte zur Kinderbetreuung erfolgreich unterstützen.

Partnerschaftliche Vereinbarkeit durch Projekte zur Kinderbetreuung erfolgreich unterstützen

Lokales Bündnis für Familie Rockenhausen als „Bündnis des Monats Mai 2015“ ausgezeichnet

Zum Aktionstag 2015 der Initiative „Lokale Bündnisse für Familie“ veranstaltet das Bündnis ein großes Kinderfest, im Herbst findet erneut die zweiwöchige Ferienbetreuung statt – das Lokale Bündnis für Familie Rockenhausen bietet Projekte zur Kinderbetreuung an. Somit können Familien bei der partnerschaftlichen Aufgabenteilung in Familie und Beruf unterstützt werden. Die vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) eingerichtete Servicestelle Lokale Bündnisse für Familie hat das Lokale Bündnis für Familie Rockenhausen für sein Engagement als „Bündnis des Monats Mai 2015“ ausgezeichnet.

Anlässlich des Aktionstages der bundesweiten Initiative „Lokale Bündnisse für Familie“, veranstaltet das Bündnis für Familie Rockenhausen am 15. Mai ein buntes Kinderfest. Von Flohmarkt über DLRG-Spielaktionen bis hin zu einer Kinovorstellung am Abend können die Kinder den ganzen Tag am Programm teilnehmen – und das an einem schulfreien Brückentag. Ein weiteres Projekt stellt die jährliche Herbstferienbetreuung des Bündnisses dar. Dieses Angebot ist bei Eltern und Kindern in jedem Jahr sehr gefragt. In Zusammenarbeit mit einer Vielzahl an örtlichen Vereinen organisiert das Bündnis ein zweiwöchiges, ganztägiges Programm.

Umfassende Information auf dem Familienaktionstag

Seit der Gründung vor sieben Jahren dokumentiert und erweitert das Bündnis vorhandene familienunterstützende Aktivitäten, Initiativen und Angebote und initiiert eigene Projekte. Eine Kerngruppe von engagierten Bündnisakteurinnen und -akteuren motiviert die lokalen Unternehmen, Vereine und Träger öffentlicher Einrichtungen zu unterschiedlichen Projekten für eine familienfreundliche Verbandsgemeinde. So lädt das Bündnis in diesem Jahr bereits zum fünften Mal zum Familienaktionstag in die Donnersberghalle ein, über 1.000 Besucher kamen zur letzten Veranstaltung. Auf dem Familienaktionstag stellen unterschiedliche Aussteller wie Kommunen, Kitas, Schulen und Vereine ihre Arbeit für Familien vor. Bürgermeister Michael Cullmann freut sich über die Auszeichnung zum Bündnis des Monats: „Durch unsere Bündnisarbeit können wir Eltern informieren, entlasten und unterstützen. Unser nächstes Ziel ist es, eine Unternehmenskooperation vor Ort aufzubauen und somit weitere attraktive Angebote für die partnerschaftliche Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu schaffen.“

Hintergrund

Die Initiative „Lokale Bündnisse für Familie“ wurde Anfang 2004 vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ins Leben gerufen. Ein Lokales Bündnis für Familie ist der Zusammenschluss verschiedener gesellschaftlicher Gruppen sowie Akteurinnen und Akteure mit dem Ziel, die Lebens-und Arbeitsbedingungen für Familien vor Ort durch konkrete Projekte zu verbessern und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu ermöglichen. Derzeit engagieren sich mehr als 17.000 Akteurinnen und Akteure, darunter über 7.400 Unternehmen, in über 7.500 Projekten. Rund 650 Lokale Bündnisse sind in der Initiative bereits aktiv (Stand Dezember2015). Das Bundesfamilienministerium hat eine Servicestelle eingerichtet, die den Aufbau und die Weiterentwicklung der Lokalen Bündnisse bundesweit koordiniert und unterstützt. Die Servicestelle wird aus Mitteln des Bundesfamilienministeriums und des Europäischen Sozialfonds finanziert.

www.lokale-buendnisse-fuer-familie.de 

 

Pressekontakt Bündnis

Lokales Bündnis für Familie Rockenhausen

Herr Michael Cullmann

Tel.: 0631 451-222

E-Mail: michael.cullmann@rockenhausen.de

 

Pressekontakt Initiative

Medienbüro Lokale Bündnisse für Familie

Tel.: 030 201805-42

Fax: 030 201805-77

E-Mail: medienbuero@lokale-buendnisse-fuer-familie.de

Teile:
###POPUP###