Aktuelles aus der Initiative

Lesen Sie hier, wie Lokale Bündnisse mit Unterstützung der Servicestelle neue Projektideen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf umsetzen, und lassen Sie sich inspirieren.

Bild zeigt: Vereinbarkeitskonvent.

Die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundeswirtschaftsministerium, Iris Gleicke, der Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks, Hans Peter Wollseifer, die Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig, die stellvertretende Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Elke Hannack, der Präsident der Deutschen Arbeitgeberverbände, Ingo Kramer, die stellvertretende Vorsitzende der IG BCE, Edeltraud Glänzer, und der stellvertretende Hauptgeschäftsführer DIHK-Deutschland, Dr. Achim Dercks (v.l.n.r.). Quelle: BMFSFJ / Dirk Lässig

Aktuelles

Politik, Wirtschaft und Gewerkschaften unterstützen eine NEUE Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Auf dem Vereinbarkeitskonvent „Familie und Arbeitswelt - die NEUE Vereinbarkeit“ haben Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig sowie Spitzenvertreterinnen und -vertreter aus Wirtschaft und Gewerkschaften sich zur NEUEN Vereinbarkeit bekannt. Vor rund 100 Praktikern und Multiplikatoren aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, Verbänden, Kammern und Unternehmen, die sich für das Thema Vereinbarkeit engagieren, sowie zahlreichen Pressevertretern stellte die Bundesfamilienministerin in Berlin gemeinsam mit der Parlamentarischen Staatssekretärin im Bundeswirtschaftsministerium Iris Gleicke, dem Präsidenten der Deutschen Arbeitgeberverbände, Ingo Kramer, dem Präsidenten des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks, Hans Peter Wollseifer und der stellvertretenden Vorsitzenden des Deutschen Gewerkschaftsbundes Elke Hannack das Memorandum „Familie und Arbeitswelt – die NEUE Vereinbarkeit“ vor.

Weiterlesen
Aktuelles

Väter bestärken, familiäre Aufgaben zu übernehmen – das ist für rund ein Drittel der Bündnisse von hoher Bedeutung

Regelmäßig erhebt die Blitzumfrage, was Bündnisakteurinnen und-akteure über aktuell diskutierte Vereinbarkeitsthemen denken. In der Blitzumfrage im August sind die Lokalen Bündnisse zu ihrer Meinung rund um das Thema Partnerschaftliche Vereinbarkeit gefragt worden. Die Ergebnisse zeigen, dass etwa ein Drittel der Bündnisse es als sehr bedeutend für die Bündnisarbeit ansieht, Väter darin zu bestärken, familiäre Aufgaben zu übernehmen. Zudem haben sich etwa ein Viertel der Bündnisse dieses Thema für die zukünftige Bündnisarbeit vorgenommen.

Weiterlesen
Aktuelles

Die Familienexperten sind gefragt – Online-Befragung 2015 gestartet

Am 1. September ist die Online-Befragung „Die Familienexperten“ 2015 gestartet. Alle Lokalen Bündnisse für Familie sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen. Für jedes Bündnis steht ein passwortgeschützter Online-Fragebogen zu den Strukturen, Themen und Projekten des Bündnisses bereit.

Weiterlesen
Bild zeigt: Infostand der Servicestelle

Der Informationsstand der Lokalen Bündnisse für Familie und des Unternehmensprogramms „Erfolgsfaktor Familie“ am Tag der offenen Tür 2015 im Bundesfamilienministerium. Quelle: BMFSFJ

Aktuelles

Tag der offenen Tür: Familien informieren sich über die Initiative „Lokale Bündnisse für Familie“

An diesem Wochenende war es wieder soweit: die Bundesregierung lud zum Tag der offenen Tür. Auch das Bundesfamilienministerium öffnete seine Türen für die interessierte Öffentlichkeit.

Weiterlesen
Bild zeigt: Logo des Lokalen Bündnis für Familie Ibbenbüren

Logo des Lokalen Bündnis für Familie Ibbenbüren Quelle: Lokalen Bündnis für Familie Ibbenbüren

Aktuelles

Caren Marks im Dialog zum Thema Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf

Die Parlamentarische Staatssekretärin besuchte das Ibbenbürener Bündnis für Familie Anlässlich des zehnten Bündnisjubiläums hat Caren Marks, die Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, am 20. August das Ibbenbürener Bündnis für Familie besucht. Auf Einladung des Lokalen Bündnisses in Kooperation mit der städtischen Wirtschaftsförderung nahm sie an einer Podiumsdiskussion zur Vereinbarkeit von Pflege und Beruf als Zukunftsthema teil.

Weiterlesen
Aktuelles

„Familie leben.“ – Die fünfte Ausgabe des Magazins der Lokalen Bündnisse für Familie ist da

Den Familienalltag im Team erfolgreich bewältigen – und sich dabei nicht zwischen Familien- und Arbeitsleben entscheiden müssen. Das wünschen sich immer mehr Eltern. Mütter und Väter benötigen praktische Lösungen, die ihnen helfen, Familie und Beruf gut zu vereinbaren. Wie Lokale Bündnisse für Familie Eltern mit ergänzenden Angeboten unterstützen, lesen Sie in der neuen Ausgabe des Magazins „Familie leben.“

Weiterlesen
Bild zeigt: Aktionstag in Zahlen 2015

Aktionstag in Zahlen 2015 Quelle: Servicestelle der Lokalen Bündnisse für Familie

Aktuelles

Mehr als 1.000 Aktionen beim Aktionstag 2015

Die Lokalen Bündnisse für Familie und ihre Partner setzten unter dem Motto „Mehr Partnerschaftlichkeit – ein Plus für die ganze Familie" rund um den 15. Mai 2015 an 385 Standorten mehr als 1.000 Aktionen um. Weitere Zahlen und Fakten zum 10. Aktionstag der Initiative bietet die Auswertung zum Aktionstag 2015.

Weiterlesen
Bild zeigt: Die Mentorinnen und Mentoren beim Mentorenseminar München.

Reger Austausch von Experten beim ersten Mentorenseminar 2015. Quelle: Servicestelle Lokale Bündnisse für Familie

Aktuelles

Reger Austausch von Experten beim ersten Mentorenseminar 2015

Im Mittelpunkt des Mentorenseminars stand die erfolgreiche Umsetzung des ElterngeldPlus Im Anschluss an die erste Regionalveranstaltung 2015 der Initiative „Lokale Bündnisse für Familie“ trafen sich Bündnismentorinnen und -mentoren aus dem gesamten Bundesgebiet der Initiative zu einem Seminar in Frankfurt am Main. Neben einem vielseitigen Erfahrungsaustausch diente das Mentorenseminar vor allem auch dazu, sich umfassend mit dem neuen ElterngeldPlus, welches für Geburten seit dem 1. Juli 2015 gilt, zu befassen.

Weiterlesen
Bild zeigt: Aktion Zusammenspiel - Jetzt mitmachen

Aktion Zusammenspiel - Jetzt mitmachen Quelle: BMFSFJ

Aktuelles

Willkommen bei Freunden: Aktion Zusammenspiel – Jetzt mitmachen!

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig ruft zum Engagement für Flüchtlingskinder auf Um das Miteinander von Flüchtlingskindern und einheimischen Kindern zu stärken, lädt das Bundesfamilienministerium Initiativen, Organisationen und Vereine in ganz Deutschland dazu ein, sich in der Woche des Bürgerschaftlichen Engagements vom 11. bis 20. September an der „Aktion Zusammenspiel – Bündnisse für junge Flüchtlinge“ zu beteiligen.

Weiterlesen
Bild zeigt: Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig gemeinsam mit den angehenden Schulkindern

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig gemeinsam mit den angehenden Schulkindern Quelle: BMFSFJ

Aktuelles

Manuela Schwesig überreicht gemeinsam mit Lokalem Bündnis für Familie Uecker-Randow Schulranzen

Für 85 angehende Schulkinder wurden kostenlose Schulranzen ausgegeben Manuela Schwesig, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, hat am 10. Juli in Torgelow Schultaschen an 85 angehende Schulkinder überreicht. Die Aktion wurde vom Lokalen Bündnis für Familie im Landkreis Uecker-Randow organisiert. Mit dabei war auch der Bundesgeschäftsführer des Deutschen Kinderhilfswerks Holger Hofmann.

Weiterlesen
Teile:
###POPUP###