Das muss in die Bewerbung – Mit einem kostenlosen „Bewerbungsmappen-Check“ unterstützt das Bündnis für Familie Heidelberg Bürgerinnen und Bürger bei der Arbeitssuche

Bündnis für Familie Heidelberg

Bündnis für Familie Heidelberg

Ort: 69115 Heidelberg
Bundesland: Baden-Württemberg
Website

Das muss in die Bewerbung –  Mit einem kostenlosen „Bewerbungsmappen-Check“ unterstützt das Bündnis für Familie Heidelberg Bürgerinnen und Bürger bei der Arbeitssuche

Das muss in die Bewerbung

Mit einem kostenlosen „Bewerbungsmappen-Check“ unterstützt das Bündnis für Familie Heidelberg Bürgerinnen und Bürger bei der Arbeitssuche

Wer sich beruflich verändern oder nach einer Familienpause in die Berufstätigkeit zurückkehren möchte, benötigt eine aussagekräftige Bewerbungsmappe, um Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber von sich zu überzeugen. Nur wenn das Anschreiben überzeugt und der Lebenslauf vollständig ist, können Bewerberinnen und Bewerber bei Unternehmen punkten. Wer sich unsicher ist, ob die Bewerbungsunterlagen den aktuellen Standards entsprechen und das Interesse an der eigenen Person wecken, kann den kostenlosen Bewerbungsmappen-Check des Bündnisses für Familie Heidelberg in Anspruch nehmen. Dieser wurde im Sommer 2014 ins Leben gerufen, um Heidelberger Bürgerinnen und Bürgern bei der Zusammenstellung der Bewerbungsunterlagen zu unterstützen.

Beim Bewerbungsmappen-Check vermittelt das Heidelberger Bündnis gemeinsam mit Personalverantwortlichen aus Heidelberger Unternehmen den Bewerberinnen und Bewerbern Tipps, wie sie sich mit ihren Unterlagen aus der Masse der Konkurrentinnen und Konkurrenten abheben und dadurch ihre Chancen auf ein Vorstellungsgespräch steigern können. Der kostenlose Bewerbungsmappen-Check findet an jedem ersten Dienstag im Monat in der Zeit von 9 bis 12 Uhr in den Räumlichkeiten der Heidelberger Dienste gGmbH statt. Die Bewerberinnen und Bewerber bringen ihr Anschreiben, ihren Lebenslauf und die für sie interessante Stellenanzeige mit. Beim Bewerbungsmappen-Check gehen Expertinnen und Experten die Unterlagen durch und überprüfen beispielsweise, ob das Anschreiben die notwendige Individualität aufweist und der Lebenslauf und das Bewerbungsfoto den aktuellen Standards entsprechen.

Die Anmeldungen für den Bewerbungsmappen-Check nimmt Stefanie Wagner vom Bündnis für Familie Heidelberg unter der Telefonnummer 06221 1410-19 oder per E-Mail unter wagner@hddienste.de entgegen.

Das Lokale Bündnis für Familie Heidelberg

Seit der Gründung des Lokalen Bündnisses für Familie Heidelberg im Jahr 2007 engagieren sich die Akteurinnen und Akteure in sieben Arbeitsgruppen. Zu ihren Themen zählen beispielsweise Ferienbetreuung, Dual Career, Kinderbetreuung und Notfallpflege. Das Lokale Bündnis für Familie Heidelberg ist Teil der bundesweiten Initiative „Lokale Bündnisse für Familie“ des Bundesfamilienministeriums.

Weitere Auskünfte erteilt Bündniskoordinatorin Aline Moser unter Tel. 06221 141016 oder unter info‎‎‎@familie-heidelberg.de.

Teile: