Aktuelles Startseite |

Tag der offenen Tür im Bundesfamilienministerium

Am 25. und 26. August hat das Bundesfamilienministerium zum Tag der offenen Tür der Bundesregierung die Pforten für Interessierte geöffnet

Bild zeigt: Dr. Franziska Giffey am Stand der „Lokalen Bündnisse für Familie“ und von „Erfolgsfaktor Familie“

Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey besucht den Stand der „Lokalen Bündnisse für Familie“ und „Erfolgsfaktor Familie“ beim Tag der offenen Tür; Bildquelle: Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie“

Unter dem Motto „Deutschland spürbar stärker machen. Starke Familien für ein stärkeres Land“ öffnete das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend am 25. und 26. August seine Türen. Auch in diesem Jahr gab es für die rund 8.000 Besucher wieder ein vielfältiges Informations-, Unterhaltungs- und Mitmachangebot.

Die Bundesinitiative „Lokale Bündnisse für Familie“ und das Unternehmensprogramm „Erfolgsfaktor Familie“ waren mit einem Informationsstand vor Ort und informierten interessierte Besucherinnen und Besucher zum Thema „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“. Bei einem Quiz konnten die Besucherinnen und Besucher ihr Wissen rund um dieses Thema unter Beweis stellen.

Interessierte konnten an beiden Tagen die verschiedenen Programme, Projekte und Initiativen des Hauses kennenlernen und sich an zahlreichen Ständen über die unterschiedlichen familienpolitischen Leistungen des Bundesfamilienministeriums informieren. Für die jüngeren Gäste gab es eine Jugendmeile mit Hüpfburg, Kinderschminken, Bastelworkshops und verschiedenen Outdoor- Aktivitäten.

Ein Video zum Tag der offenen Tür 2018 finden Sie auf der Website des BMFSFJ.

Teile: