Aktuelles Startseite |

„Infotool Familie“ gestartet

Mit dem neuen Tool können sich (werdende) Eltern mit wenigen Klicks künftig schneller und besser zu Unterstützungsangeboten informieren.

Bild zeigt: Infotool Familie

Infotool Familie, Quelle: BMFSJ

Das Bundesfamilienministerium hat kürzlich das „Infotool Familie“ online gestellt. Mithilfe des interaktiven, digitalen Informationstools können (werdende) Eltern und Familien mit nur wenigen Angaben herausfinden, welche Leistungen und Unterstützungsangebote für sie in Frage kommen. Auch auf die Frage, wo und unter welchen Voraussetzungen diese beantragt werden können, gibt das Tool Antwort.

Bundesfamilienministerin Dr. Katarina Barley betonte anlässlich der Freischaltung: „Für das Bundesfamilienministerium ist es wichtig, die Bürgerinnen und Bürger umfassend über die familienpolitischen Leistungen und Möglichkeiten zu informieren. Alle müssen die Möglichkeit haben, das in Anspruch zu nehmen, was ihnen zusteht."

Das neue Infotool gewährleistet den einfachen Zugang zu Informationen über Familienleistungen. Nutzerinnen und Nutzer gelangen mit wenigen Klicks zu ihrer Leistung und können so Zeit sparen. Das Tool unterstützt insbesondere diejenigen, die bis dahin noch keinen Überblick über das Angebot der familienpolitischen Leistungen hatten. Zunächst geht das Infotool mit ausgewählten Familienleistungen und Unterstützungsangeboten an den Start. Es wird künftig Stück für Stück weiter ausgebaut und an aktuelle Gesetzeslagen angepasst. Die Anwendung ist für Tablets und Smartphones optimiert.

Das „Infotool Familie“ finden Sie hier.

Detaillierte Informationen zu allen Familienleistungen sowie zu vielen weiteren Bereichen des Familienlebens finden Sie auf den Seiten des Familien-Wegweisers.

Teile: