Familienfreundlichkeit im Pflegeberuf – (Wie) geht das?

Datum: 21.11.2017

Veranstalter: Seniorenamt und Bündnis für Familie Nürnberg

Ort: Südpunkt, Pillenreutherstr.147

Zum Thema Familienfreundlichkeit im Pflegeberuf gestalten Seniorenamt und Bündnis für Familie Nürnberg einen Fachtag, der sich an Pflegefachkräfte aus der ambulanten und stationären Pflege richtet, an Einrichtungsleitungen, Arbeitnehmervertretungen und Wohlfahrtsverbände.

  • Wie sehen die Perspektiven von Bevölkerungsentwicklung und Fachkräftegewinnung in der Pflege aus?
  • Wie kann  familienbewusste Personalpolitik in der Pflege gelingen?
  • Welche Unternehmenskultur trägt dazu bei, dass Pflegekräfte gerne arbeiten und langfristig bleiben
  • Was können Personalverantwortliche und Personalvertretungen für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf tun?

Diesen Fragen stellen sich u.a.

  • Severin Schmidt, Friedrich-Ebert-Stiftung, der die Prognos-Studie "Zukunft der Pflegepolitik" beleuchtet,
  • Martin Volz-Neidlinger, der unter anderem auf Herausforderungen der Personalgewinnung und -bindung eingeht,
  • Ulrich F.Schübel mit Ausführungen dazu, wie eine Altersstrukturanalyse der Belegschaft strategisch genutzt werden kann.

Der Fachtag präsentiert Ihnen Good Practice aus Pflegeeinrichtungen und regt an zu Diskussion und Austausch.

Die Teilnahme wird kostenfrei sein. Online-Anmeldung ist erforderlich und ab Ende September möglich unter www.bff-nbg.de. Hier wird auch das komplette Programm veröffentlicht, das ab Ende September auch gedruckt vorliegen wird.


Teile: